Logo Reisen Pur

Reisen in Zeiten der Pandemie? – 5 Gründe um nach Costa Rica zu reisen.

Ist eine Rundreise nach Costa Rica schon wieder eine gute Idee? Ist Reisen überhaupt wieder möglich? Ist Costa Rica ein sicheres Reiseziel für eine Gruppenreise in Zeiten der Pandemie?
Diese Fragen stellen sich aktuell viele von uns. Ich stelle Ihnen fünf Gründe vor, weshalb Costa Rica dabei das perfekte Reiseziel ist:

 

  1. Die Einreise ist problemlos möglich
    Der Flug mit der Lufthansa bietet eine optimale Verbindung mit maximaler Sicherheit, ein Direktflug, für den es keine Alternative gibt.
     
  2. Ein durchdachtes Hygiene- und Sicherheitskonzept
    Dafür hat das Land sogar den Safety Travel Stempeldes World Travel & Tourism Council erhalten. Costa Rica wird auch die „Schweiz Mittelamerikas“ genannt. Warum? Die medizinische Versorgung in Costa Rica ist vorbildlich. 
  3. Wenige Touristen
    Costa Rica ist schon unter normalen Umständen kein Ziel für Massentourismus, zu Coronazeiten stellt sich die Lage nochmal deutlich entspannter dar. Costa Rica ist nicht überfüllt und in vielen Regionen nahezu unberührt. Sogar in der Hauptstadt San José und den Top Sehenswürdigkeiten von Costa Rica gibt es keine großen Menschenansammlungen. Da fällt es natürlich umso leichter, Kontakte zu vermeiden und Abstände zu Fremden gut einzuhalten
    . 
  4. Kleine Hotels und viel Platz
    Eine Costa Rica Rundreise ist im Prinzip immer ein nachhaltiger und individueller Urlaub. Es gibt keine All Inclusive Resorts und großen Betonbunker an deren Buffets Sie zwangsläufig in Kontakt mit anderen Reisenden kommen. Costa Rica ist das Ziel für Weltentdecker und Naturliebhaber, perfekt für eine Gruppenreise. Getreu dem Motto: „Klasse statt Masse“. 
  5. Outdoor-Aktivitäten
    Das haben wir alle von Dr. Drosten gelernt: an der frischen Luft ist die Chance einer Ansteckung mit dem Coronavirus deutlich geringer als drinnen. Besonders dann, wenn wir die Abstände einhalten und regelmäßig unsere Hände waschen und desinfizieren. Das wunderbare Klima macht Outdooraktivitäten das ganze Jahr über möglich. Wandern in den Nationalparks, Canopy, Seilbahnen, Schlauchbootfahrten, Schnorcheln – alles ist möglich!. Fantastische Erlebnistouren in unberührter Natur in Kleingruppen warten auf Sie, auch bestens geeignet für Alleinreisende. 

 

 

Übrigens: Die Sehnsucht nach Dschungel, Strand und einer mega beeindruckenden Flora und Fauna hat mich im November 2020 bereits zum 2. Mal nach Costa Rica geführt. Mitten in der Pandemiezeit bin ich mit der Lufthansa geflogen. Es war eine fantastische Reise Ich habe mich dort absolut sicher und gut aufgehoben gefühlt. 

Pura Vida. Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie doch einfach im November mit. Hier klicken um zu den Informationen zu gelangen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich! Ich freue mich auf Sie.

Gefällt Ihnen der Beitrag?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on whatsapp
Auf WhatsApp teilen
Share on linkedin
Auf Linkdin teilen
Gabi Goerdel-Klages

Gabi Goerdel-Klages

Kommentar hinterlassen